27.01.02 20:47 Uhr
 35
 

SPD will Strafanzeige gegen Mitglieder des Kontrollausschusses stellen

Nachdem sich Innenminister Schily gestern darüber geärgert hat, dass vertrauliche Interna aus der V-Mann-Affäre nach Außen dringen, erwägt die SPD nun, Strafanzeige gegen die Mitglieder des Geheimdienst-Kontrollausschusses zu stellen.

SPD-Fraktionsvize Ludwig Stiegler sagte, dass er 'ernsthaft' eine solche Strafanzeige gegen die neun Mitglieder des Ausschusses in Erwägung ziehe. Vier Mitglieder gehören der SPD an, drei der Union und jeweils eines FDP und Grünen.

Eines liegt auf der Hand: Eines dieser Mitglieder hat 'geplaudert' und vertrauliche Informationen an die Medien weitergegeben. Wird der 'Übeltäter' aufgedeckt, droht ihm aufgrund seiner Indiskretion eine empfindliche Strafe.


WebReporter: atl24
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Mitglied, Strafanzeige
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?