27.01.02 19:26 Uhr
 3.011
 

Mädchen kamen durch Schleier zu besseren Prüfungsergebnissen

Damaskus/Kairo- Professoren der Universität in Damaskus fanden heraus, dass 10 Mädchen bei ihren Prüfungen geschummelt haben. Die Mädchen hatten kleine Kopfhörer, die an einem Mobiltelefon hingen, in den Ohren.

Über das Handy kamen dann die richtigen Antworten. Den Professoren fiel sowohl die plötzliche Religiösität der Studentinnen auf, als auch ihre guten Prüfungsergebnisse.

Damit sowas in Zukunft nicht mehr vorkommt, schlug einer aus der Universitätsleitung vor, mit einem Radio durch den Saal zu gehen und darauf zu achten, ob es zu auffälligen Geräuschen von Handys kommt.


ANZEIGE  
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mädchen, Prüfung, Schleier
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Anhalter zwingt Autofahrerin mit Messer dazu, Tabletten zu schlucken
Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?