27.01.02 18:24 Uhr
 606
 

Afghanistan: US-Soldaten erschossen mehrere Mitglieder einer Delegation

Wie bei SN schon berichtet wurde, wurden mehrere Personen in Hasar Kadam erschossen. 2 Menschen fand man gefesselt, aber tot vor. Die USA meint, die Berichte der Dorfbewohner seien so nicht richtig.

Leider unterlief den Soldaten aber ein großer Fehler. Die Soldaten feuerten auf eine Delegation, die mit den Taliban verhandelte, anstatt auf Taliban-Kämpfer. Die Bewohner aus der Region Urusgan bestätigten dies.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Tod, Afghanistan, Soldat, Mitglied, Delegation
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?