27.01.02 17:20 Uhr
 31
 

Fußball-Bundesliga laut Heynckes uninteressant in Spanien

Der deutsche Trainer Jupp Heynckes, der in Spanien Athletic Bilbao trainiert, gab über die deutsche Fußball-Bundesliga gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ein vernichtendes Urteil ab.

Der 56-jährige: 'In Spanien interessiert sich überhaupt keiner für die Bundesliga' und fügte hinzu, dass die spanische Liga attraktiver ist und die weltbesten Kicker dort spielen. Lediglich der FC Bayern München genießt hohen Respekt in Spanien.

Heynckes bescheinigt deutschen Kickern auch ein mangelhaftes spielerisches Niveau und sieht lediglich Ballack und Deisler als Hoffnungsträger. In puncto WM in Japan/Südkorea allerdings glaubt er, dass Deutschland das Halbfinale erreichen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Spanien
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?