27.01.02 12:16 Uhr
 1.272
 

Deutschland von schwerem Unwetter heimgesucht

In einigen deutschen Bundesländern (Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern) toben seit gestern schwere Unwetter. Dabei erreichten die heftigen Stürme Windgeschwindigkeiten über 100 km/h.

Wie SN berichtete, wurde gestern eine Frau durch einen umstürzenden Baum getötet. Bei Aachen geriet ein PKW durch eine Windböe auf die falsche Fahrbahn und stieß mit einem andere Auto zusammen, die drei Insassen wurden dabei schwer verletzt.

Nun werden starke Stürme auch über Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erwartet, so dass für diese Gebiete eine Unwetterwarnung herausgegeben wurde.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Unwetter
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?