27.01.02 12:14 Uhr
 516
 

Immer mehr Menschen haben Angststörungen

Wie der Focus berichtete, leiden immer mehr Menschen unter Angststörungen oder bessergesagt Angstzuständen. Diese psychischen Probleme kosten die Krankenkassen heutzutage sogar mehr als die körperlichen Krankheiten.

Auch werden psychisch Kranke (8,5 Tage im Monat) viel mehr krankgeschrieben als z.B. ein Herz-Kreislauferkrankter (2 Tage).

Viele Erkrankte wenden sich nicht an ihrern Arzt oder erkennen es selbst kaum. Erschreckend ist auch, das nur jeder Zehnte richtig behandelt wird.


WebReporter: mariechen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mensch, Angst
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?