27.01.02 11:37 Uhr
 34
 

Palm bleibt Nummer eins

Trotz der anhaltenden Flaute im PDA Markt kann Palm seine Marktführerschaft in Westeuropa verteidigen, obwohl Palms Marktanteil von 55% im Jahr 2001 auf 43% im Jahr 2002 zurückging.

Auf dem zweiten Platz folgt der PocketPC Hersteller Compaq mit 20% Anteil, anschließend Hewlett Packard mit 12% und Psion und Handspring mit jeweils 7%.

Damit haben die Hersteller von PDAs mit Microsofts WindowsCE/PocketPC deutlich aufgeholt.
Insgesamt konnte der Abwärtstrend in Westeuropa leicht gebremst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nummer, Palm
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?