27.01.02 11:36 Uhr
 12
 

Er sammelt gefälschte Autokennzeichen

Es ist das Hobby des Sachgebietschefs: Sammeln von gefälschten Autokennzeichen. In letzter Zeit wird es immer beliebter, die Zulassungsmarken zu fälschen, selbst Aufkleber von den Kellys mußten schon daran glauben.

Wenn die Haftpflicht nicht bezahlt wird, informiert die Versicherung die Zulassungsstelle, und die Hostessen kratzen dann die Marke ab. Die Fälscher versuchen dann, diese zu ersetzen.

Es wurde versucht, mit Filzstift den Bundesadler aufzumalen oder eine gepauste D-Mark Münze aufzukleben. Viele Benzindiebe machen sich aber gar nicht erst die Mühe, zu fälschen, sie fahren ohne Kennzeichen an die Zapfsäule.


ANZEIGE  
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Kennzeichen
Quelle: www.sz-online.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?