27.01.02 11:32 Uhr
 14
 

Forschung an embryonalen Stammzellen: Drei Anträge liegen vor

Der 'Focus' berichtet nun, dass es inzwischen drei Anträge für die Forschung mit embryonalen Stammzellen gibt.

Am 30. Januar soll über das Forschen im Bundestag entschieden werden. Danach will die DFG über die Genehmigung der Anträge entscheiden.

Bislang war nur ein Antrag von Oliver Brüstle, einem Neuropathologen aus Bonn, bekannt. Er will für seine Forschungsversuche Zellen aus Israel nehmen.


WebReporter: Sharpshooter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Stammzelle
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?