27.01.02 11:20 Uhr
 7.846
 

Vagina von Lesben oft in keinem sauren Milieu

Dr. Jeanne M. Marrazzo untersuchte 206 lesbische Frauen auf bakterielle Vaginose (BV).
Dabei kam heraus, dass Frauen, die mit Frauen schlafen, einen Mangel an Lactobacillus acidophiles haben.

Denn nur bei fast der Hälften der Frauen fand man die wichtigen Laktobazillen; diese sind für den ausreichenden Anteil von Milchsäure verantwortlich.

Des Weiteren bildeten nur ca. zwei Drittel solche Bakterienstämme, die auch Wasserstoffperoxid produzierten, was ebenfalls sehr wichtig ist, um ein saures Milieu zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vagina, Lesbe
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf