27.01.02 07:50 Uhr
 32
 

US-Verteidigungsminister Rumsfeld bei den Taliban und El-Kaida

In der vergangenen Zeit wurden die USA wegen der Zustände in Guantánamo, einer US-Basis auf Kuba, kritisiert.
Heute wird Rumsfeld die 158 Gefangenen besuchen.

Bereits gestern besuchte eine Delegation aus US-Senatoren und Abgeordneten die Gefangenen.
Sie wies jegliche Kritik aus dem Ausland zurück, da sie nichts gesehen habe, was gegen die Menschenrechte verstößt.

Den USA wird vor allem die Unterbringung der Gefangenen in einem rechtslosen Raum sowie die Verweigerung des Kriegsgefangenenstatus vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sonado
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Taliban, Verteidigung, Verteidigungsminister, El-Kaida
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot
Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet