27.01.02 07:10 Uhr
 122
 

Mann mit Kopfschuss fährt sich selber ins Krankenhaus

Nach Auskunft der belgischen Polizei wurde ein junger belgischer Autofahrer in Brüssel vor seiner eigenen Wohnung von einem Angreifer attackiert.

Dieser hatte ihm durch die Autoscheibe ins Gesicht geschossen. Das Opfer gab daraufhin einfach Gas und fuhr sich selbst zur Operation ins Krankenhaus.

Für den 26-jährigen Mann besteht keine Lebensgefahr.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Krank, Krankenhaus, Kopfschuss
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft
Nach Telefonat - Männer verurteilt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht
BGH-Urteil: Ex-Polizist zerstückelt Mann - Lebenslange Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?