27.01.02 00:52 Uhr
 13
 

Tote durch Lawinen

In den französischen Alpen ist es durch Lawinen zu vier Todesfällen gekommen. Zu den Toten gehören ein erfahrener Ski-Lehrer und seine zwei Begleiter, welche am Mont Joly starben. Zudem starb noch eine 23jährige Ski-Fahrerin im Isere-Tal.


Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass sich alle vier Ski-Fahrer außerhalb der gesicherten markierten Pisten aufhielten, das teilte am Abend die Hochgebirgs-Gendarmerie in Grenoble mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NomisL
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lawine
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?