27.01.02 00:52 Uhr
 13
 

Tote durch Lawinen

In den französischen Alpen ist es durch Lawinen zu vier Todesfällen gekommen. Zu den Toten gehören ein erfahrener Ski-Lehrer und seine zwei Begleiter, welche am Mont Joly starben. Zudem starb noch eine 23jährige Ski-Fahrerin im Isere-Tal.


Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass sich alle vier Ski-Fahrer außerhalb der gesicherten markierten Pisten aufhielten, das teilte am Abend die Hochgebirgs-Gendarmerie in Grenoble mit.


WebReporter: NomisL
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lawine
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antwerpen: Bei Explosion kommen zwei Menschen ums Leben
Wiesbaden: Autofahrer stirbt in Parkhaus - Wagen kracht eine Etage tiefer
Kalifornien: Eltern hielten ihre 13 völlig unterernährte Kinder gefangen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?