26.01.02 23:43 Uhr
 19
 

Polizist erschießt seine Frau und sich selbst

Mühlhausen - Ein Polizist hat am Samstag im thüringischen Mühlhausen mit seiner Dienstwaffe zuerst seine Frau und dann sich selbst erschossen.

Der Mann kam wie immer um 7.00 Uhr, um seine Frau im Landesfachkrankenhaus für Psychiatrie zu besuchen und sie für den Wochenendausgang mitzunehmen. Dieses Mal jedoch zog er seine Waffe und erschoss seine Frau und dann sich selbst.

Seine Frau war seit dem 18.Dezember 2001 im Landesfachkrankenhaus für Psychiatrie und befand sich auf dem Weg der Besserung. Das Motiv des Polizisten ist zur Zeit noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizist
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?