26.01.02 23:37 Uhr
 10
 

Russlands "Dow Jones" jetzt wieder über 300 Punkten

Seit dem Rubelcrash von August 1998 schaffte es der russische RTS-Index nach 44 Monaten wieder, die Marke von 300 Punkten zu übersteigen und damit wieder auf das alte Niveau zu kommen.

Mit der Einführung eines neuen Handelssystems soll die Börse weiter angekurbelt werden. Es ist auch seit dieser Woche möglich, Aktien nach dem Börsenschluss über das Internet noch zu handeln.

Diese Möglichkeit schufen die beiden Brokerhäuser 'Aton' und 'NetTrader.ru', die zunächst mit High-Tech-Werten loslegen wollen. Zu diesen zählen 'United Energy Systems', 'Lukoil' und 'Yukos'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Punkt, 300, Dow Jones
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?