26.01.02 23:19 Uhr
 976
 

Der Löwe von Kabul ist tot

Im Zoo von Kabul starb heute der Löwe von Kabul. Für die Menschen in Afghanistan war das Tier ein Held, es symbolisierte das Leiden der Bevölkerung, so ein Sprecher des Zoos.

Der Löwe Mardschan wurde 25 Jahre alt, seit einem Handgranatenanschlag war er auf einem Auge blind. Ein Mudschaheddin wollte seinen Bruder rächen, der von Mardschan getötet wurde.

Zuletzt hatte die Welttierschutz-Gesellschaft noch versucht, das Nötigste für die Tiere an den Zoo zu liefern, für Mardschan kam diese Hilfe jedoch zu spät.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Kabul, Löwe
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Pandas paaren sich nach vier Jahren endlich
USA: Wegen Donald Trump geht Tourismus drastisch zurück
Karneval: AfD-Chefin nimmt Anti-Orden "Pannekopp" nicht an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?