26.01.02 22:51 Uhr
 658
 

Immer müde? 300.000 Menschen in Deutschland können sich nicht erholen

300.000 Menschen in Deutschland finden trotz frühen Schlafengehens und trotz des Kaffees am Morgen nicht mehr zu ihrer alten Form. Das CFS, 'Chroniq Fatique Syndrom', auch Burnout-Syndrom genannt, ist mittlerweile ein weit verbreitetes Problem.

Mittlerweile hat man das Problem neben den psychischen Hintergründen auf einen Immundefekt zurückgeführt. Die typischen Merkmale des CFS beginnen mit typischen Grippesymptomen wie Hals,-Kopf-, Muskel - und Gelenkschmerzen.

Dann folgen spezifischere Merkmale wie 'erhebliche' Gedächtsnisstörungen und Konzentrationsprobleme. Diese Menschen müssen auch erhebliche Probleme in ihrem sozialen Umfeld hinnehmen. Die Behandlung erweist sich meist als sehr schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Mensch, 300
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?