26.01.02 17:35 Uhr
 553
 

Bundesliga: Bayern von Schalke mit 5:1 deklassiert - Leverkusen siegt

Der FC Bayern München hat sich am heutigen 19. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga beim FC Schalke 04 mit 5:1 (2:0) deklassieren lassen. Mit den momentanen 34 Punkten verlieren die Bayern den Anschluss an den Tabellenspitzenreiter Bayer Leverkusen.

Die Tore für Schalke in der ersten Halbzeit erzielten Emile Mpenza in der 34. und Ebbe Sand in der 35. Spielminute. Nach der Pause traffen Jörg Böhme, Marco van Hoogdalem und Niels Oude Kamphuis. Mehmet Scholl erzielte das einzige Bayerntor.

Währenddessen kann sich Bayer Leverkusen mit seinem 2:0-Sieg über Hansa Rostock als Erster der Tabelle mit 42 Punkten absetzen. Die Tore für Leverkusen erzielten Thomas Brdaric in der 76. und Michael Ballack in der 79. Spielminute.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Bundesliga, Bayer, FC Schalke 04, Leverkusen, Schal
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?