26.01.02 15:20 Uhr
 97
 

Die kulturelle Bedeutung von Magie und Theurgie

In vergangenen Zeiten hatten magische Rituale eine große Bedeutung. Um ihre Wünsche zu erfüllen, nutzen die Menschen sie ganz alltäglich zu jeder Gelegenheit. Auch heute findet man davon noch Überbleibsel, zum Beispiel in Form von Talismanen.

Dass die Menschen in jeder Kultur an Magie glaubten, belegen die vielen archäologischen Funde. Von Trinkschalen, die einem Zauber belegt waren, bis hin zu Fluchzetteln, um einen Kontrahenten in Wettkämpfen schon vor demselben lahmzulegen.

Auch der Theurgie bedienten sich unsere Vorfahren. Sie wurde benutzt, um mit höheren Mächten in Kontakt zu treten. Bis heute gibt es dies in Form von Séancen. Sie gelten zwar nicht mehr als Wissenschaftlich, haben aber den Wandel der Zeit überstanden


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bedeutung
Quelle: idw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?