26.01.02 15:13 Uhr
 487
 

Premiere soll bis Juni von Murdoch übernommen sein

Die feindliche Übernahme des größten Deutschen Pay-TV Senders Premiere durch den Medienmogul Rupert Murdoch ist schon in Gang gesetzt worden und soll bis Juni 2002 erfolgreich beendet sein.

Murdoch plant, Premiere zu einem Satellitensender nach dem Vorbild von BSkyB auszubauen.

Die Welt am Sonntag stellte klar, dass noch nicht sicher ist, ob Leo Kirch einen Anteil am Unternehmen behalten wird.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Premier, Premiere
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?