26.01.02 13:13 Uhr
 162
 

NPD-Verbot: Jetzt sieben V-Leute auf der Zeugenliste?

Die 'V-Mann-Affäre' setzt Innenminister Otto Schily (SPD) immer mehr zu. Wie der 'Kölner Stadtanzeiger' berichtet, stehen bis zu sieben Parteifunktionäre der NPD auf der Zeugen- und Gehaltsliste des Verfassungsschutzes.

Die Opposition geht bereits kräftig in die Offensive angesichts der neuen Fakten - Angela Merkel etwa meint, Schily habe sein Haus nicht mehr im Griff. CDU und FDP hatten schon am Freitag gemutmaßt, dass weitere V-Leute in die Sache verwickelt seien.

FDP-Chef Westerwelle sagte, dass das NPD-Verbotsfahren mit einer 'heißen Nadel' gestrickt sei, und zwar schlichtweg 'schlampig'. Schily gab keinen Kommentar ab - er unterliege der Geheimhaltungspflicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Leute, NPD, Zeuge
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?