26.01.02 13:13 Uhr
 162
 

NPD-Verbot: Jetzt sieben V-Leute auf der Zeugenliste?

Die 'V-Mann-Affäre' setzt Innenminister Otto Schily (SPD) immer mehr zu. Wie der 'Kölner Stadtanzeiger' berichtet, stehen bis zu sieben Parteifunktionäre der NPD auf der Zeugen- und Gehaltsliste des Verfassungsschutzes.

Die Opposition geht bereits kräftig in die Offensive angesichts der neuen Fakten - Angela Merkel etwa meint, Schily habe sein Haus nicht mehr im Griff. CDU und FDP hatten schon am Freitag gemutmaßt, dass weitere V-Leute in die Sache verwickelt seien.

FDP-Chef Westerwelle sagte, dass das NPD-Verbotsfahren mit einer 'heißen Nadel' gestrickt sei, und zwar schlichtweg 'schlampig'. Schily gab keinen Kommentar ab - er unterliege der Geheimhaltungspflicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Leute, NPD, Zeuge
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?