26.01.02 12:52 Uhr
 17
 

Bahngleis wurde von Elefanten blockiert

Neu-Delhi- Eine Bahnstrecke im Norden Indiens wurde stundenlang von Elefanten besetzt. Sie waren auf der Suche nach ihrem Elefantenbaby.

Dieses wurde aber von einem Zug überfahren. Die Elefantenherde suchte 6 Stunden nach dem Baby und dann verließen sie die Bahngleise wieder.

Die Züge mussten aufgrund der Blockade umgeleitet werden. Die Linien der Bahn sind für die Elefanten mittlerweile schon zur Gefahr geworden, weil sie ihre Wanderrouten durchqueren.


ANZEIGE  
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Elefant, Bahngleis
Quelle: www.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit 9 Identitäten festgenommen: Asylbewerber (18) in Wettbüro gefasst
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?