26.01.02 12:17 Uhr
 211
 

Künast hält "Europäische Idee" durch Euro Preiserhöhungen gefährdet

Die Verbraucherschutzministerin Renate Künast hat die Deutschen Händler und Dienstleister angemahnt, da sie durch versteckte Preiserhöhungen im Zuge der Euro-Einführung die 'Europäische Idee' in Gefahr sieht.

Demnach forderte sie die Verbraucher auf, die teurer gewordenen Produkte zu ignorieren, also nicht mehr zu kaufen.

Allerdings sei nicht alles auf Grund des Euro teurer geworden. Steuererhöhungen und der starke Winter ließen ebenfalls die Preise ansteigen.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Preis, Gefahr, Idee, Preiserhöhung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert
Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?