26.01.02 09:32 Uhr
 23
 

Mahnung an Bundesregierung wegen Staatsdefizit wird vorbereitet

Die Börsen-Zeitung berichtet, dass die EU ein Mahnschreiben an die Bundesregierung vorbereitet, in dem vor einer zu hohen Staatsverschuldung gewarnt wird.

In Gefahr sei die Stabilität der europäischen Wirtschaft. Deutschlands Staatsdefizit nähert sich der Grenze von 3 Prozent an, die sich alle EU-Länder gesetzt haben.

Bevor jedoch ein solches Schreiben verschickt wird, muss noch die EU-Kommission die Meinung des spanischen Politikers Solbes teilen, der das Schreiben versenden will. Die Finanzpolitik Deutschlands sei aber nicht falsch, soviel steht für die EU fest.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Bundesregierung, Mahnung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?