26.01.02 08:53 Uhr
 4.101
 

"Terminator III": Schwarzenegger wechselt die Seiten

Der kernige Österreicher Arnold Schwarzenegger wird dieses Jahr zum dritten Mal in die Rolle des terminierenden Terminators der Marke T-800 schlüpfen. Die Story behandelt diesmal die Auseinandersetzung der Maschinenwesen mit der Menschheit.

Nun sind einige Details der Story an das Tageslicht getreten, die Arnold erst kürzlich in einem Interview bestätigte.

Demnach wird er als T-800 eine leichte Funktionsstörung haben und demzufolge mehrmals im Film seine Gesinnung wechseln. Dadurch wird er einmal auf der Seite der Maschinenwesen terminieren und das andere Mal die Menschheit unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwarz, Seite, Termin, Terminator
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?