25.01.02 23:06 Uhr
 328
 

Pimps at Sea: Neustes Projekt der Halo-Entwickler war ein Scherz

Auf der offiziellen Website der Spieleschmiede Bungie, welche auch das bekannte Spiel 'Halo' entwickelte, wurde ein neues Spiel namens 'Pimps at Sea' angekündigt.

Auf dem 100 MB großen Video zu dem Spiel sah man die Entwickler von Bungie, welche unter anderem Seemannslieder sangen, anstatt etwas über das Game zu berichten.

Nun gab man bekannt, dass es sich um einen Scherz handelte und sich dieses Spiel nie in Entwicklung befand.


WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Projekt, Entwickler, Scherz, Halo
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?