25.01.02 23:06 Uhr
 328
 

Pimps at Sea: Neustes Projekt der Halo-Entwickler war ein Scherz

Auf der offiziellen Website der Spieleschmiede Bungie, welche auch das bekannte Spiel 'Halo' entwickelte, wurde ein neues Spiel namens 'Pimps at Sea' angekündigt.

Auf dem 100 MB großen Video zu dem Spiel sah man die Entwickler von Bungie, welche unter anderem Seemannslieder sangen, anstatt etwas über das Game zu berichten.

Nun gab man bekannt, dass es sich um einen Scherz handelte und sich dieses Spiel nie in Entwicklung befand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Projekt, Entwickler, Scherz, Halo
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Avelina Boateng singt Titellied zur neuen Disney-Serie "Elena von Avalor"
Gina-Lisa Lohfink muss Dschungelcamp verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?