25.01.02 20:17 Uhr
 18
 

Urteil gefällt: Nur ein Hahn pro Zucht

Ein Richter des Oberlandesgericht Münster hat jetzt entschieden, dass Hobbyzüchter nur einen Hahn halten dürfen.
Ein Züchter hatte geklagt, da die Stadt Wesel ihm die Haltung von vier Hähnen untersagt hatte.

Der Richter begründete sein Urteil damit, dass Hähne die Ruhe stören. Der Züchter hatte zwar gute Argumente, dass mehrere Hähne die Zucht erfolgreicher machen, scheiterte aber dennoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Zucht
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.