25.01.02 20:24 Uhr
 31
 

ARD und ZDF erheben Beschwerde gegen die "PrimaCom AG"

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben gegen den Kabelnetzbetreiber 'PrimaCom AG' Beschwerde bei der Landesmedienanstalt Sachsen erhoben.

Grund für diese Beschwerde sei, dass PrimaCom den Transportdatenstrom zu Gunsten des Unternehmens und zu Ungunsten der beiden Sender manipuliere. Diese 'Unterstellung' wies PrimaCom jedoch entschieden zurück:

Die auf den Sendern laufenden TV-Programmen müssen nicht unbedingt ausgestrahlt werden - PrimaCom kann die Sendungen ausstrahlen, muss dies aber nicht. Außerdem wurden lediglich ein paar Programme 'ausgesondert'.


WebReporter: Süße Natascha
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, ZDF, Beschwerde
Quelle: www.vwd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?