25.01.02 16:48 Uhr
 1.158
 

Stört Musik die Konzentration?

Laut einer Studie in der USA soll Musik hören die Konzentration beim Lernen und Arbeiten stören. An dieser Studie nahmen 45 Studenten Teil. Sie sollten Texte mit und ohne Musik schreiben.

Die Art der Musik soll keine Rolle spielen. Die Konzentration hätte sogar bei Instrumentalstücken nachgelassen.

Mit Einfluss von Musik fanden Schreibschwierigkeiten der Studenten statt und das Tempo verlangsamte sich um 60 Wörter pro Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Powerfrau75
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Musik, Konzentration
Quelle: www.gesundheitscout24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarische Lebensmittelbehörde beklagt schlechtere Produkte als in Österreich
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?