25.01.02 16:48 Uhr
 1.158
 

Stört Musik die Konzentration?

Laut einer Studie in der USA soll Musik hören die Konzentration beim Lernen und Arbeiten stören. An dieser Studie nahmen 45 Studenten Teil. Sie sollten Texte mit und ohne Musik schreiben.

Die Art der Musik soll keine Rolle spielen. Die Konzentration hätte sogar bei Instrumentalstücken nachgelassen.

Mit Einfluss von Musik fanden Schreibschwierigkeiten der Studenten statt und das Tempo verlangsamte sich um 60 Wörter pro Stunde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Powerfrau75
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Musik, Konzentration
Quelle: www.gesundheitscout24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf
Trennungskinder haben es schwerer im Leben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?