25.01.02 13:51 Uhr
 15
 

Tommy Haas denkt über ein Aussetzen beim Davis-Cup nach

Nach dem Halbfinalaus des deutschen Tennisstars, Tommy Haas, in Melbourne denkt dieser über einen möglichen Verzicht bei dem kommenden Daviscup-Spiel nach, das bereits in zwei Wochen in Kroatien stattfinden wird.

Haas wolle sich nun erstmal einige Tage von den Australian Open erholen, während er sich eine Teilnahme am Daviscupspiel Deutschland gegen Kroatien vom 8. bis 10. Februar gründlich überlege.

Neben dem andauernden Disput mit dem Präsidenten des Deutschen Tennis Bundes (DTB), Georg von Waldenfels, sei auch seine physische Verfassung einflussnehmend auf die Daviscup-Entscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cup, Tommy Haas
Quelle: www.spiegel.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?