25.01.02 13:15 Uhr
 36
 

Dreifacher Mörder legt Berufung gegen Urteil ein

Im Mai 2001 wurde Sven Böttcher (34) im Hamburg wegen 3-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Wie die Oberstaatsanwaltschaft bestätigt, hat Böttcher jetzt Berufung gegen das Urteil eingelegt. Böttcher hatte seine ehemalige Lebensgefährtin und zwei von ihren Töchtern gefesselt, und anschließend erschossen.

Im Urteil wurde Böttcher eine besondere Schwere der Tat bestätigt, so dass eine Entlassung aus der Haft nach 15 Jahren aussichtslos ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Mörder, Beruf, Berufung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?