25.01.02 15:21 Uhr
 340
 

Stoibers "Eiertanz" geht in die nächste Runde

Auch bei seinem zweiten Fernsehauftritt nach seiner Kanzlerkanidatur, welcher am Mittwochabend in der ZDF-Sendung 'Was nun, Herr Stoiber?' stattfand, konnte Edmund Stoiber wiedermal nicht gerade punkten.

Auf die Fragen der gut vorbereiteten ZDF-Journalisten, zum Beispiel bezüglich der Finanzierung seiner Ideen, konnte Stoiber keine Antworten finden oder ließ sie bewusst offen.

Zuguteschreiben kann man ihm, dass er dazugelernt hat und sein Auftreten ruhiger gestaltete. Er gönnte sich nach Fragen schon mal eine Denkpause und kam deswegen nicht mehr in Wortbedrängnis. Allerdings auf Kosten des Stoibertypischen 'Bisses'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bow_fragger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Runde
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?