25.01.02 10:16 Uhr
 274
 

Australian Open: Haas verliert Halbfinale nach Regenunterbrechung

Der deutsche Australian-Open-Finalist Tommy Haas hat das Halbfinale gegen den Russen Marat Safin nach einer Regenunterbrechung im vierten Satz, mit 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 6:3, 0:6, 2:6 verloren.

Haas verlor nach der Regenpause zu Anfang des vierten Satzes ein Break nach dem anderen und konnte sich nur durch vereinzelte Ballwechsel in Szene setzen.

Letztendlich verlor Haas mit einem Doppelfehler nach einem 3 Stunden und 40 Minuten langem Halbfinal-Match.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Regen, Halbfinale
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?