25.01.02 09:46 Uhr
 642
 

Kokain-Vorwürfe - Naddel erstattet Anzeige gegen unbekannt

Nachdem Naddel am Münchner Flughafen positiv auf Spuren von Kokain an der Hand getestet wurde und deshalb jetzt Ärger hat, geht sie nun in die Gegenoffensive und stellte eine Strafanzeige gegen unbekannt.

Naddel ist davon überzeugt, dass sie reingelegt wurde und sie jemand absichtlich mit dem Kokain in Berührung gebracht und sie dann auch bei der Polizei angeschwärzt hat. Sie sagt, dass sie auf jeden Fall unschuldig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vorwurf, Kokain, Anzeige, unbekannt, Naddel
Quelle: www.bbv-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?