25.01.02 08:07 Uhr
 471
 

AMD gründet "GCAB" um einen "kundennahen" Computer zu entwickeln

Wie giga.de berichtet, hat der Prozessorhersteller AMD die Bildung eines Global Consumer Advisory Boards (GCAB) bekannt gegeben. Grund für diesen Schritt ist das erstellen eines 'kundennahen' Computers.

Dieser Beraterstab soll in Zukunft für eine Qualitätsverbesserung der Produkte durch Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen und die Hilfe von Kunden sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, AMD
Quelle: www1.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Saturday Night Live" suspendiert Autorin wegen bösem Tweet über Trump-Sohn
Kippt Urteil Brexit? Britisches Parlament muss über EU-Austritt abstimmen
Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?