25.01.02 07:42 Uhr
 132
 

Sorge um Prinz Harry: Freunden offenbarte er Selbstmord-Absicht

Das englische Königshaus ist nach der Drogen-Affäre erneut in ernster Sorge um Prinz Harry. Grund dafür sei eine mögliche Suizid-Gefährdung des jüngsten Sohnes von Prinz Charles, der Freunden im Drogenrausch von Selbstmord-Absichten berichtet hatte.

Wie erst jetzt bekannt wurde, hatte er diesen im letzten Jahr unter Einfluß von Alkohol und Marihuana, aber durchaus glaubwürdig gestanden, dass er sich, da nur Nummer drei in der Thronfolge, in der Königsfamilie als Mensch zweiter Klasse fühle.

Im Schatten seines Bruders William werde er vernachlässigt und so vom Hof ebenso zerstört wie seine Mutter Diana. Er erwäge, ihr zu folgen, indem er seinem Leben mit einem Gewehr ein Ende mache. Er sei es Leid, Teil der königlichen Familie zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Selbstmord, Prinz, Sorge, Prinz Harry, Absicht
Quelle: www.nationalenquirer.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freundin Meghan Markle: Prinz Harry wirft Presse "Sexismus und Rassismus" vor
Aufmerksamkeit für AIDS: Prinz Harry lässt sich öffentlich auf HIV testen
Chelsy Davy spricht über Beziehung zum englischen Prinzen Harry



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freundin Meghan Markle: Prinz Harry wirft Presse "Sexismus und Rassismus" vor
Aufmerksamkeit für AIDS: Prinz Harry lässt sich öffentlich auf HIV testen
Chelsy Davy spricht über Beziehung zum englischen Prinzen Harry


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?