25.01.02 07:09 Uhr
 3.332
 

EU: Deutsche verdienen zuviel - Kommt der Einheitslohn?

Nach der Meinung der EU-Kommission sind die Löhne in Deutschland viel zu hoch. Sie wollen vorschlagen die Löhne in Deutschland und einigen anderen Ländern, auf den niedrigeren Durchschnitt Europas zu senken.

Es sollen damit mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. Die DGB-Vizechefin meinte aber, dass dies der falsche Weg sei, denn dann müssten auch Preise und die Mieten gesenkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, EU, Einheit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?