25.01.02 01:10 Uhr
 99
 

US-Hubschrauber wird bei Landung zerstört

Während einer Anti-Drogenmission wurde ein US-Regierungshubschrauber von Rebellen-Bandenkämfern Columbiens zum Landen gezwungen.


Doch bevor der Hubschrauber in die Hände dieser bewaffneten Kräfte gelangen konnte, zerstörte das Militär Kolumbiens diesen Hubschrauber.
Es starben 5 kolumbianische Polizeioffiziere und 3 kolumbianische Soldaten wurden verletzt.

Der Pilot und die Mannschaft
haben im Auftrag einer Firma gehandelt, die einen Vertrag mit der US-Regierung im Drogenkrieg arbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sonado
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hubschrauber, Landung
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?