24.01.02 23:05 Uhr
 71
 

Alcatel bringt neues Handy auf den Markt: "One Touch 311"

Der Handy-Hersteller Alcatel hat heute sein neues Handy auf den Markt gebracht. Das neue Modell trägt die Bezeichnung 'One Touch 311' und unterstützt EMS. Mit dem EMS-Service kann man Sounds und Icons senden und aus dem Netz laden.

Das Display des Handys verfügt über eine Zoomfunktion, außerdem bietet es dem Benutzer Textvorlagen und Eingabehilfen. Es kann zudem so programmiert werden, dass es an bestimmten Tagen automatisch Nachrichten verschickt - etwa Glückwünsche.

Dem Handy wurde eine Sammlung eigener EMS-Bildern und -Sounds beigefügt. Die Stand-by-Zeit liegt bei 160 Stunden, die aktive Sprechzeit beträgt maximal fünf einhalb Stunden. Auch WAP ist möglich. Das Handy kostet ohne Karte knapp 180 Euro.


WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Markt, Touch
Quelle: www.callmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete
Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
FC Bundestag lässt rechten AfD-Abgeordneten nicht mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?