24.01.02 21:05 Uhr
 1.561
 

Kim Schmitz wurde in der Vergangenheit bereits 15-mal wegen Verkehrsdelikten angeklagt

Erst heute wurde gemeldet, dass der Ex-Hacker Kim Schmitz bereits 15-mal wegen Fahren ohne Führerscheins angeklagt wurde.

Bei der letzten Gerichtsverhandlung kam er ohne Anwalt, so dass der Prozess bereits nach ein paar Minuten abgebrochen werden musste. Letztendlich bekam er für die zahlreichen Verstöße eine Bewährungsstrafe von sechs Monaten.

Momentan sitzt Kim Schmitz in Deutschland wegen Insiderhandels im Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Süße Natascha
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehr, Vergangenheit, Verkehrsdelikt
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?