24.01.02 19:58 Uhr
 22
 

Katar-Rundfahrt: Nobody Wilhelms schlägt Jan Ullrich

Die dritte Etappe der Katar-Rundfahrt endete mit einer Überraschung: Der relativ unbekannte Radrennfahrer Thorsten Wilhelms aus Hannover kam nach 179 Kilometern noch vor Jan Ullrich ins Ziel und gewann.

Wilhelms, der sechs Jahre lang keinen Radsport betrieb und 1999 mit 20 Kilogramm Übergewicht erstmals wieder an einem Rennen teilnahm, wird in Rennfahrer-Kreisen als jemand bezeichnet, der kurz vor dem Ziel schon mal alle Vernunft fahren lässt.

Trotzdem hat er schon auf den ersten beiden Etappen beachtliche Erfolge mit einem dritten bzw. vierten Platz erzielt. Sein Mechaniker führte Kamelmist als Grund für den Sieg an, denn Wilhelms trat vor dem Start hinein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Katar, Jan Ullrich
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär
Radsport: Empörung über neuen Job von Ex-Dopingsünder Jan Ullrich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär
Radsport: Empörung über neuen Job von Ex-Dopingsünder Jan Ullrich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?