24.01.02 17:08 Uhr
 195
 

Durstige WM-Fans: Südkorea will 11 Mio. Hektoliter Bier verkaufen

Einen dicken Unsatzanstieg erhoffen sich die Brauereien in Südkorea von der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft.
Wie der Sprecher der größten südkoreanischen Brauerei Hite erklärte, wolle man 11 Millionen Hektoliter Gerstensaft verkaufen.

Man freut sich vor allem auf die trinkfesten Fans aus Polen und Dänemark, die den Umsatz ankurbeln sollen.


Südkorea kann sich berechtigte Hoffnungen machen, die gewünschte Menge abzusetzen, den eine Studie von Morgan-Stanley zeigt, dass bei den WMs 1994 in den USA und 1998 in Frankreich der Bierverkauf regelrecht explodierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: WM, Bier, Südkorea
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Menschen mit Migrationshintergrund haben genauso oft Abitur wie Einheimische



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?