24.01.02 16:29 Uhr
 148
 

Pommes Frites brachten Mauerwerk zum Einsturz

Eine Explosion, durch brennende Pommes Frites ausgelöst, hat in Berlin-Schöneberg eine Mauer von zwölf Quadratmetern zum Einstürzen gebracht.

Jetzt klafft zwischen der Küche und dem Flur ein drei mal vier Meter großes Loch, wo vorher noch eine Wand stand.


Laut Polizei sind die Bewohner, eine 31-jährige Frau und ihr zehn Jahre alter Sohn, unverletzt und mit einem grossen Schrecken davongekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mauer, Einsturz, Pommes frites
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?