24.01.02 16:15 Uhr
 41
 

Brüssel: Minister aus Albanien wurde krankenhausreif geprügelt

Paskal Milo, albanischer Minister für europäische Integration, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er von Unbekannten in der Hotellobby verprügelt wurde.

Bei den Tätern handelt es sich um Albaner. Milos Mitarbeiter wurden ebenfalls geprügelt. Aus Tirana wird gefordert, 'diesen schweren und beispiellosen Vorfall zu klären'.

Von der EU wird dieser gewalttätige Vorfall mittels einer Erklärung verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrafikWelt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Minister, Brüssel, Albanien
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?