24.01.02 14:50 Uhr
 124
 

Rambofilm mit Bin Laden: Stallone glaubt nicht an die Verwirklichung

Wie bei SN bereits berichtet, ist der US-amerikanische Schauspieler Sylvester Stallone gerade dabei, die Drehbücher für zukünftige Rambo- und Rockyfilme zu entwerfen.

Nun jedoch lässt Stallone große Zweifel über die geplante Rambomission in Afghanistan aufkommen, bei der Rambo den Terroristen Osama bin Laden aufspüren und umbringen würde.

Gegenüber dem britischen 'Mirror' sagte Stallone: 'Ich vermute mal, es wäre ein bisschen zu viel, wenn Rambo Osama bin Laden umbringen würde. Ich schlage eher vor Rambo eine Rettungsmission von fünf Mädchen in Afghanistan zu erteilen.'


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Laden, Stall, Rambo
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?