24.01.02 13:15 Uhr
 554
 

Ex-Apple-Gründer Wozniak gründet nach über 10 Jahren wieder eine Firma

Der ehemalige Apple-Mitbegründer Stephan Wozniak (51) kehrt nun nach einer mehr als 10-jährigen Abstinenz wieder in die Geschäftswelt zurück und gründete eine neue Firma. Sie soll sich mit Verbraucher-Geräten für die GPS-Technologie beschäftigen.

Details über die Produkte gibt es zwar noch nicht, aber sie sollen auf jeden Fall im nächsten Jahr angeboten werden. Wozniak hat sich für die Firma bereits Venture-Kapital in Höhe von 6,77 Mrd. Euro verschafft.

Die GPS-Technik wird vor allem in Autos zur Navigationshilfe eingesetzt, für den Massenmarkt gilt sie allerdings als zu teuer. Diesem Zustand will Wozniak mit seiner 'Wheels of Zeus' (abgekürzt WOZ, so wie sein Spitzname) abhelfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Ex, Grund, Firma, Gründer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?