24.01.02 13:00 Uhr
 5.959
 

"Moi Lolita"-Video von Alizée: England verbietet Video vor 21 Uhr

Wer kennt nicht die neue französische Versuchung Alizée, die schwungvoll in ihrem Video zum Hit 'Moi Lolita' ihren Körper bewegt. In vielen Ländern der Erde macht sie die französische Sprache wieder attraktiv.

Doch in England scheint das Video bei den Behörden nicht so beliebt zu sein. Hier wurde kurzerhand das Video einem Sendeverbot vor 21 Uhr unterlegt. Nach Angabe der Behörden wäre es zu 'sexy'.

1,5 Millionen mal verkaufte sich 'Moi Lolita' in Frankreich, und auch in Deutschland toppte sie die Charts. Bald folgt ihr nächstes Lied 'L´Alizé'. In Frankreich ist Alizée bereits ein gefeierter Star.