24.01.02 12:24 Uhr
 287
 

Mann überschüttet sich mit Benzin - Ex-Frau deshalb vor Gericht

Sie hat den Schreckenstag noch in den Knochen: Eine 39-jährige Frau aus Pocking (Bayern) diskutierte mit dem geschiedenen Mann über den Unsinn des Lebens, dann drohte er wieder mit Selbstmord. Er machte es wahr, griff zum Benzin und verbrannte sich.

Wegen unterlassener Hilfeleistung musste die Frau sich nun vor Gericht verantworten. Sie habe nicht die Polizei verständigt, so der Vorwurf. Der Mann hatte bereits zwei Suizid-Versuche, doch zehn Mal zuvor rief sie die Polizei.

Die Küchenhilfe hatte ihren geschiedenen Mann und Vater ihrer Kinder angefleht, er möge es sich anders überlegen. Das Gericht glaubte ihr. Der Freitod sei aus freiem Wille vollzogen worden. Das Verfahren wurde gegen geringe Geldauflage eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Gericht, Ex, Benzin
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?