24.01.02 12:13 Uhr
 26
 

Pramac: Neues Kunden-Motorradrennteam von Honda

Aus der langjährigen Verbindung des italienischen Elektromotor- und Liftbauers Pramac mit dem japanischen Motorradhersteller Honda ist ein neues Kunden-Motorrad-Rennteam entstanden.

Unter der Leitung des Chefmechanikers Simon Bleasdale stellt Parmac als Hauptsponsor auf seinem Firmengelände in Casole d'Elsa bei Florenz 800m² Platz für das Team mit dem Werkszweitakter NSR500 von Honda und Tetsuya Harada als Fahrer, zur Verfügung.

Nach ersten Tests in Jerez, bei denen sich Harada, der aus der 250er-WM kommt schon mal mit dem 500er Powerbike anfreunden konnte, geht's jetzt nach Japan, um 2 Exemplare der 2002er Version der NSR abzuholen und dann gleich weiter zu Tests in Sepang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Kunde, Motorrad, Honda
Quelle: www.motograndprix.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?