24.01.02 12:08 Uhr
 54
 

Nokia: 2001 Satte Gewinne

Der immer noch nach Handys strebende Markt bescherte Nokia ein gutes Jahr 2001.

Das Unternehmen konnte einen Gewinn von 0,7 Milliarden erwirtschaften und steigerte sich von 5,2 Milliarden Euro (2000) auf 5,9 Milliarden Euro. Insgesamt stieg der Umsatz auf 31,2 Milliarden Euro.

Nokia ist bei den Mobiltelefonen zur Zeit Marktführer mit einem Anteil von 37%. Die nachfolgenden Firmen sind Motorola, Siemens und Ericsson.


WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, 2001, Nokia
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pforzheim: Ex-Bürgermeisterin erhält wegen Risiko-Zocker-Deals Bewährungsstrafe
Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?